Lebensraum - Lebenstraum
Der Waldkindergarten Sperling e.V.

Der Waldkindergarten Sperling

Unser Waldkindergarten hat eine Gruppe mit 15 Kindern im Alter ab 3 Jahren. Wir beschäftigen drei staatlich anerkannte ErzieherInnen, von denen immer zwei zusammen mit der Gruppe im Wald arbeiten. Auf regelmäßig stattfindenden Elternabenden und in Gesprächen informieren die ErzieherInnen die Eltern über das Verhalten und die Entwicklung ihrer Kinder. Eine engagierte Mitarbeit der Eltern ist wichtig für den Fortbestand des Waldkindergartens. Der gemeinnützige Verein Waldkindergarten Sperling e.V. ist Träger des Kindergartens. Als anerkannter Kindergarten erhalten wir finanzielle Mittel der Stadt Leinfelden-Echterdingen. Mitgliedsbeiträge des Vereins, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen ergänzen die Finanzierung des Kindergartenbetriebs.

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8-14 Uhr
Kernzeiten: Mo, Mi+Fr: 9-13 Uhr
Di+Do: 9-14 Uhr
Mi designierte Schulkinder: 9-14 Uhr

Ein Kindergarten ohne Türen und Wände

Der Raum, in dem unser Kindergarten sich aufhält, ist die Natur. Hier können unsere Kinder sich nach Herzenslust austoben. Außerdem können sie ihre Umwelt erforschen: Bäche, Tiere, Pflanzen und vieles mehr gibt es zu entdecken. Die Stille im Wald hilft den Kindern, sich in ihre Beschäftigungen zu vertiefen.

Warum ein Waldkindergarten?

Der Wald bietet ideale Rahmenbedingungen, um die geistige und körperliche Entwicklung anzuregen. Die Jahreszeiten bieten ein hautnahes Erleben von unterschiedlichen Gegebenheiten, welche die Kinder zum aktiven und kreativen Improvisieren und Experimentieren auffordern. Bei extremen Wettersituationen bestimmt ein Sturmplan den Aufenthaltsort (Bücherei, Turnhalle...).

Spielen und Lernen

Die Motivation und Interessen der Kinder bestimmen die Themen, mit denen sich der Einzelne und die Gruppe beschäftigt. Das eigene Handeln ruft immer eine natürliche, unmittelbare Reaktion hervor. Die Kinder probieren spielerisch Möglichkeiten und Grenzen aus und können soziale Problemlösungsstrategien erweitern. Die kleine, überschaubare Gruppe (15 Kinder betreut von drei Erzieherinnen) bietet viele Möglichkeiten, Konflikte konstruktiv zu lösen. Schulvorbereitend finden für die älteren Kinder über das Jahr hinweg gesonderte Projekte statt (Schattentheater, Aufführung beim Sommerfest...).

Aktivitäten für die Kinder

Das Erzieherteam stimmt die Rahmenplanung mit Festen, Besonderheiten und Gegebenheiten der Jahreszeiten ab. Tägliche Rituale wie das Ankommen in der Gruppe, Geschichten und Lieder, gemeinsames Vesper, das Erkunden des Waldes sowie das Abschlussspiel schaffen einen überschaubaren Tagesablauf. Natürlich bleibt auch genügend Zeit zum Malen, Basteln, Werken, für gezielte Angebote und es finden Ausflüge sowie Theater- oder Museumsbesuche statt.

spezielle Anforderungen - spezielle Ausrüstung

Auf unserem täglichen Weg in den Wald führen wir folgendes mit: Einen Bollerwagen, einen Erste-Hilfe-Koffer, ein Mobiltelefon, einen Kanister mit Frischwasser, Seife, Handtücher, Ersatzkleidung, Sitzunterlagen. In unseren Quartieren (Tipi und Bauwagen) sind Werkzeuge, Schnitzmesser, Malsachen, Bastelmaterial, eine Regenplane und Seile untergebracht.

Wie sind die Kinder ausgerüstet?

Jedes Kind hat einen Rucksack mit seinem Vesper, Getränk und Handtuch dabei. Treuer Begleiter bei regnerischem, kalten Wetter ist warme, wasserdichte Kleidung. Bei warmem Wetter ist leichte lange Kleidung am angenehmsten. Eine Kopfbedeckung und langärmelige Kleidung bieten den geeigneten Schutz vor Zeckenstichen und kleineren Verletzungen beim Spielen. Festes Schuhwerk benötigen die Kinder jeden Tag.

Aktivitäten für die Familien

In unserem Waldkindergartenjahr gibt es einige wiederkehrende Ereignisse, an denen alle Familien teilnehmen:
Oktober
Tipi-Aufbau als Winterquartier+Tipifest für die Öffentlichkeit
November
Laternenlauf
Dezember
Winterfest im Tipi
Januar/Februar
Umzug der Siebenmühlental Hexen
März
Tipi-Abbau und Umzug in den Bauwagen als Sommerquartier
Juli
Sommerfest

Kindergartenbeiträge

Die Entgeltsätze entsprechen denen der Stadt Leinfelden-Echterdingen, zzgl. eines Trägeranteils von derzeit 20€ pro Kind und Monat.

Unser Leitbild zum Herunterladen

Unser Leitbild (PDF-Datei ca. 80 KB)

Die aktuelle Konzeption (Stand September 2017) zum Herunterladen

Konzeption